Danke!

Ich bedanke mich bei allen Kunden für die tolle Saison und freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Anfahrt

An der Schanze 23, 1210 Wien

Mit dem Auto

  1. Tipp für die Benutzung von Navigationsgeräten
    Als Ziel "An der Schanze 25" eingeben, falls "An der Schanze 23" nicht gefunden wird.
  2. Aus der Donaustadt
    Von der Wagramerstraße oder Donaufelderstraße kommend über die B3 (Abschnitt Dückegasse) in das kleine Gässchen „An der Schanze“ einbiegen und bis zur ersten Kurve immer geradeaus fahren. Dann haben Sie Ihr Ziel erreicht. Einige Parkplätze befinden sich am Grundstück. Es bietet sich auch ein Spaziergang durch eine der letzten von Gärtnereien geprägten Gegenden Wiens an (ca. 15 Gehminuten von der U1 Kagran).
  3. Von Floridsdorf
    Über die Fultonstraße und Floridusgasse kommend in das kleine Gässchen „An der Schanze" einbiegen und bis zum „Einfahrt verboten“ Schild fahren. Da die letzten 20 Meter bis zu den Parkplätzen nicht aus dieser Richtung befahrbar sind, sollte man aus der anderen Richtung (über die Dückegasse) zufahren.

Öffentlich

  1. Mit der U1, Station Kagran, ca. 15 Minuten zu Fuß über die Dückegasse und dann über das Gässchen „An der Schanze“ bis Nr. 23
  2. Mit der Straßenbahn 26, Station Josef-Baumann-Gasse: ca. 150 m die Donaufelderstraße entlang, dann über die Dückegasse und das Gässchen „ An der Schanze“ bis zur Plantage.
  3. Mit der Straßenbahn 26, Station Fultonstraße: über die Fultonstraße bis zur Floridusgasse bis zum Gässchen „An der Schanze“, dann weiter bis zur Plantage
  4. Mit dem Autobus, Linie 27, Station Arakawastraße: Arakawastraße entlang bis zur Kreuzung, dann im Gässchen „An der Schanze“ bis zur Plantage